Zum Inhalt

Zur Navigation

Tourstart für Rookie Philipp Fendt

Philipp Fendt, der jüngste Spross aus dem Team der Markus Brier Foundation, belegt beim Saisonstart auf der Pro Golf Tour in Belek Rang 35. Nach den Frühjahrs-Turnieren in der Türkei, Marokko und Ägypten bilden acht Einladungen für die Challenge Tour den Mittelpunkt seiner ersten volle Saison als Profigolfer.

 

zu den Ergebnissen

 

DAS ZIEL

Mehr Kids für Golf zu begeistern
Zieloreintierte Nachwuchsarbeit im Golfsport
Förderung begabter jugendlicher Top-Golfer
Unterstützung talentierter Jung-Pros

Die Markus Brier Foundation setzt sich zum Ziel, förderungswürdige Nachwuchsgolfer im Profi- und im Amateursport zu unterstützten. Österreichs Golf-Ikone will mit dieser Initiative seinen Erfahrungsschatz aus mehr als 15 Jahren Profi-Golf an talentierte Nachwuchsgolfer weitergeben, und ihnen den Schritt ins harte Business „Profigolf“ erleichtern.

Markus Brier: „Mit der Foundation möchte ich der Jugend helfen, den Weg nach oben etwas einfacher zu gestalten. Dabei werde ich sämtliche Leistungen, die meine Person betreffen, selbstverständlich unentgeltlich zur Verfügung stellen.“